‚Wir haben huachicol minimiert‘: Lépez Obrador

Mexiko-Stadt.- Präsident Andrés Manuel Lépez Obrador betonte, dass in zwei Regierungsjahren „wir Fortschritte bei unserem Ziel der Transformation Mexikos gemacht haben“.

Im Zusammenhang mit seinem Zweiten Governance-Bericht betonte der Vorsitzende, dass er „das Problem von huachicol minimiert“ habe.

Der Rechtsrahmen wurde mit großen Verfassungsreformen angepasst, Korruption, Kohlenwasserstoffdiebstahl und Wahlkriminalität wurden zu schweren Verbrechen.“

Das Ministerium für Nationale Verteidigung, in Abstimmung mit der Nationalgarde und der PEMEX Sub-Strategic Safeguard, berichtet, dass im Rahmen des Gemeinsamen Plans der Regierung von Mexiko, den Diebstahl von Kohlenwasserstoffen zu bekämpfen, am 21. November 2020, Personal der mexikanischen Armee, Nationalgarde und PEMEX, bei der Durchführung von Landaufklärung in den Staaten von Mexiko , Hidalgo, Puebla, Tabasco und Tamaulipas, sorgte für Folgendes:

BUNDESSTAAT MEXIKO
Im Dorf Prados, Gemeinde Nextlalpan, wurde nach einem Bericht der Stadtpolizei ein luftdichtes heimliches Nehmen lokalisiert, das keine Gefahr für die Bevölkerung darstellte, da die ersten menschlichen Siedlungen etwa 320 Meter entfernt liegen.

Hidalgo
Im Dorf El Aserradero, Gemeinde Cuautepec de Hinojosa, wurden während patrouillen und als Reaktion auf eine Warnung eine luftdichte heimliche Aufnahme und ein Transporter mit Umlaufplatten des Staates Mexiko gefunden, ohne Berichte über Diebstahl, wahrscheinlich für den illegalen Transport von Kohlenwasserstoff verwendet, bei der Inspektion der Antriebseinheit, zwei leere Container mit einem Fassungsvermögen von 1.000 Litern wurden im Frachtraum gesichert.

In der Nähe der Stadt Cima de Togo, Gemeinde Cuautepec de Hinojosa, findet ein luftdichtes Heimlichmiten mit einer Ableitung von etwa 100 Metern Länge statt, die sich erstreckt und in einer Terrassenstraße gipfelt, die keine Gefahr für die Bevölkerung darstellte, da die ersten menschlichen Siedlungen etwa 150 Meter entfernt liegen.

Im Dorf San Pedro Huatengo, Gemeinde Tulantepec, befand sich eine geheime Steckdose und fünf Container mit etwa 160 Litern Kohlenwasserstoff.

Im Dorf Santa Ana Ahuehuepan, Gemeinde Tula de Allende, wurde ein luftdichter heimlicher Take gefunden, der keine Gefahr für die Bevölkerung darstellte, da die ersten menschlichen Siedlungen etwa einen Kilometer entfernt liegen.

Puebla
In der Nähe von Los Reyes de Juérez wurde ein Rohr für den Transport von L.P. Gas ohne Diebstahlsanzeige und mit einem Fassungsvermögen von 6.000 Litern gesichert, wodurch das Manometer beeinträchtigt wurde, so dass die Menge des transportierten Produkts nicht bestimmt werden konnte.

Tabasco
In der Gemeinde Cardenas befand sich eine nicht-hermetische heimliche Aufnahme mit Ethanolemission in Form eines Zischens, das keine Gefahr für die Bevölkerung darstellte, da die ersten menschlichen Siedlungen etwa 470 Meter entfernt liegen.

Tamaulipas
In der Nähe des Dorfes Villa Manresa, Gemeinde Altamira, findet ein luftdichtes Heimlichstatt statt, das keine Gefahr für die Bevölkerung darstellte, da die ersten menschlichen Siedlungen etwa 610 Meter entfernt liegen.

Im Dorf Santa Gertrudis, Gemeinde Altamira, in einem entvölkerten Gebiet, wurde ein Kohlenwasserstoffleck in Form eines sprudelnden etwa einen Meter Durchmessers lokalisiert, was keine Gefahr für die Bevölkerung darstellte, da die ersten menschlichen Siedlungen etwa 2,9 Kilometer entfernt liegen.

In der Ejido Cuauhtémoc, Gemeinde Altamira, wurde während der Patrouille eine luftdichte geheime Einnahme gefunden, die keine Gefahr für die Bevölkerung darstellte, da die ersten menschlichen Siedlungen etwa 80 Meter entfernt liegen.

Der Versicherte wurde den zuständigen Behörden zur Verfügung gestellt, und die geheimen Steckdosen wurden von Mitarbeitern des PEMEX-Spezialpipelinesektors deaktiviert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Meine Mission für Morena, Jalisco zu gewinnen: Carlos Lomela

Guadalajara, Jal.- Dr. Carlos Lomela, betonte, dass es der Regierung von Präsident Andrés Manuel Lépez Obrador in zwei Jahren gelungen sei, die Sozialprogramme zu stärken und die Pandemie „in würdevoller Weise und ohne ein einziges Schuldengewicht“ zu bewältigen. Zu den Wahlen vor der Tür sage ich, dass, obwohl er ein 4T-Soldat ist, „meine Mission ist […]

Sheinbaum legt Regierungsbericht für zweites Jahr vor

Mexiko-Stadt. Am kommenden Samstag, 5. Dezember, wird die Regierungschefin von Mexiko-Stadt, Claudia Sheinbaum, anlässlich der zwei Jahre ihrer Regierung einen Bericht vorlegen. Die Veranstaltung findet um 11 .m. im Alten Rathauspalast statt, und nur 30 Personen sind eingeladen, darunter auch die Inhaber der 16 Bürgermeister. Die Medien und die Bürger werden in der Lage sein, […]