Innerhalb einer Woche nach Cyberattacken können Kunden der Base Bank keinen „Dollar bewegen“

Mexiko.- Eine Woche nach dem Cyberangriff, den Banco Base erlitten hat, berichteten Kunden der Firma, dass sie keinen Zugang zu ihrem Geld haben, insbesondere dollar-Bewegungen.

„Sie haben unsere Gelder entführt und wir müssen immer noch physisch nach Monterrey gehen. Sie machen manuelle Transfers in Pesos, aber Dollar sind nichts“, erklärt Manuel Castellanos, Kunde von Banco Base.

Am 10. November hatte die Bank einen Cyberangriff, der, wie er sagte, keine Informationen oder Ressourcen ihrer Kunden beeinträchtigte.

„Der Systemreaktivierungsprozess läuft schrittweise und sicher. Im Laufe der nächsten Stunden werden rechtzeitige Fortschritte gemeldet, bis die Situation gelöst ist“, so das Unternehmen.

Mehrere Berichte von Base Bank-Nutzern weisen jedoch darauf hin, dass im Änderungsbereich keine Dollar-Operationen durchgeführt werden konnten und dass es bisher kein Datum für eine Normalisierung der Operationen gibt.

„Auf Dollar-Konten kann Geld nicht ins Ausland transferiert oder von Dollar in Pesos umgerechnet werden und senden eine schriftliche Erklärung an kunden, dass alles bereits standardisiert ist. Durch den Großen Druck auf die Mitarbeiter erklärten sie mir jedoch, dass sie Transfers manuell vornehmen“, sagte er.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bio Pappel, Hersteller von Scribe, will aus dem BMV aussteigen

Mexiko.- Bio Pappel, Hersteller von Marken wie Scribe, wird versuchen, aus dem National Register of Securities gestrichen zu werden, also wird es beantragen, das Register von der National Banking and Securities Commission (CNBV) zu verlassen. In einer Erklärung an die mexikanische Börse (BMV) berichtete er, dass der Beschluss auf der außerordentlichen Generalversammlung der Aktionäre der […]

Wie übersteht man Schulden, wenn man das gute Ende übersteuert?

Mexiko.- Dieses gute Ende haben Sie über die Angebote aufgeregt und am Ende kauften mehr Produkte oder Dienstleistungen als in Ihrer Bedarfsliste enthalten waren, keine Sorge im Voraus und besser beginnen Sie mit einem Plan, der es Ihnen ermöglicht, Ihre Schulden zu begleichen und die Kosten der folgenden Monate zu bezahlen. In dieser zehnten Ausgabe, […]