Paypal erstellt einen 530-Millionen-Dollar-Fonds zur Unterstützung von Black Business

Unternehmer zu sein ist hart, und ein schwarzer Unternehmer zu sein, ist noch härter. Um eine Ära einzuläuten, die gegen Ungleichheit demonstriert, hat Paypal einen neuen Fonds eingeführt. Der Fonds zielt darauf ab, systematische Unterdrückung anzuprangern, und wird schwarze Unternehmen unterstützen, um ihnen zu helfen, zu gedeihen.

Paypal plant, 530 Millionen US-Dollar zu zuzusagen, um Unternehmen in schwarzem Besitz zu unterstützen, wobei 500 Millionen US-Dollar direkt in unternehmen und Start-ups in schwarze Unternehmen eingeflossen sind. Ihr erstes Zusagen in Höhe von 10 Millionen US-Dollar ging an die Association for Enterprise Opportunity in Washington, DC, um 10.000 US-Dollar an 1.000 solcher Unternehmen im ganzen Land zu verteilen.

Unterstützung werden schwarzen Unternehmen in Form von Einzelzuschüssen, Mikrokrediten, technischer Unterstützung, Information und Mentoring gewährt. Weitere Empfänger des PayPal-Zuschussprogramms sind das Women es Opportunities Resource Center in Philadelphia, Baltimore Business Lending, die Microfinance Group Chicago Neighborhood Initiatives und der Nebraska Enterprise Fund.

Paypal plant außerdem, 15 Millionen US-Dollar in sein eigenes internes Diversity-Programm zu investieren. Die Marke berichtet: „Viel zu lange waren schwarze Menschen in Amerika tief verwurzelter Ungerechtigkeit und systemischer wirtschaftlicher Ungleichheit konfrontiert, Wir müssen entschlossene Maßnahmen ergreifen, um die Kluft zwischen den Rassen zu schließen, die diese tiefe Ungleichheit aufrechterhält. Hooray für Paypal, und all das erkennt an und versucht, den systematischen Rassismus abzuschleinen.